Samstag, 3. November 2012

Legend Fallender Himmel

Seitenanzahl:  363
Verlag: Loewe
Gebundenes Buch: 17,95€
Autor: Marie Lu
ISBN-10: 3785573944

Reihe

1.Legend Fallender Himmel
2.Prodigy (eng)
3.???




Kurzbeschreibung

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

Wie finde ich das Cover?

Das Cover ist ein reichtiger Eyecatcher.
Es ist schlicht gehalten und in der Mitte ist das Zeichen.
Der Titel Fallender Himmel ist nicht wirklich passend.

Wie ist meine Meinung?

Bevor das Buch überhaupt auf deutsch erschienen ist,war das Buch in den Münder aller Dystopie Fans.
Ich wurde auch nicht verschont,sodass ich unbedingt wissen wollte,was wirklich so besonders an deisem Buzch ist und ob es nicht einfach eine Dystopie wie jede andere war.
Und nein,das Buch ist nicht wie jede hergeschmießene Dystopie,obwohl die Grundidee das zwar schon ist,aber die Umsetzung unterscheidet sich.
Anders als von den meisten erwartet,ist in diesem Buch die Liebesgeschichte eher im Hintergrund und nicht wirklich im Vordergrund.
Am Anfang wird man nicht mit Tonnen von Informationen überschüttert,sondern man erfährt langsam mehr Informationen über das System der der Republik.
Das Buch war teilweise vorhersehbar,aber es bleibt spannend und fesseln,sodass man immer weiter lesen möchte.
Ich hatte das Buch in weniger Zeit durch,was auch an dem Schreibstil von Marie Lu liegt,der einen mitreißt,flüssig und nicht zu ausscheifend ist.
Es wird aus den Sichten von June und Day geschrieben,immer in der Ich - Form,so lernt man die beiden Charaktere besser kennen und kann sich gut in sie hinein versetzen.
Die Charaktere sind toll dargestellt,Day,der als Verbrecher gejagt wird,seine Familie verlassen hat und June,das Wunderkind,die ihren geliebten Bruder verliert und sich an Day rächen möchte.
Die Beiden,stammen aus unterschiedlichen Gegenden und das Schiksal führt sie zusammen.,auch wenn es keine guten Umstände waren.
Die Liebesgeschichte von ihnen war rührend,weil sie auch authentisch rübergebracht wurde.
Die Handlungen von den beiden sind auch verständlich.
Es gab da aber auch ein paar Kritikpunkte.
Manchmal,wurde das Buch etwas oberflächlig und das Ende,ging mir etwas zu schnell.

Fazit

Ich bin begeistert von der Umsetzung von Legend.
Die Charaktere sid toll und handeln verständlich.
Der Schreibstil von Marie Lu ist mitreißend,fesselnd und spannend.
Teilweise war das Buch vorhersehbar ,das Ende war auch schnell und es wurde manchmal auch etwas oberflächlig.
Es steckt noch viel potenzial in der Reihe.

Bewertung 
☺☺☺☺☺

Kommentare:

  1. Ich war von Legend auch begeistert, echt ein tolles Buch! Bin gespannt wie es weiter geht:)

    liebe Grüße und by the way: ein schöner Blog :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)