Donnerstag, 10. Januar 2013

Engel der Nacht

Seitenanzahl: 384
Verlag: Page&Turner
Broschiert: 16,99€
Taschenbuch: 9,99€
Autor: Becca Fitzpatrick
(Broschiert) ISBN-10: 3442203732
(Taschenbuch)ISBN-10: 3442472083

Reihe

1.Engel der Nacht
2.Bis das Feuer de Nacht erhellt
3.Rette mich
4.Finale (eng.)




Kurzbeschreibung


Der Himmel muss warten.

Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen ...

Wie finde ich das Cover?

Schade,dass der Titel und das Cover schon verrät,das es um Engel geht.
Das Cover finde ich sehr passend,weil man sehen kann,wie Patch seine Flügel verliert und er vom Himmel fällt.
Der Titel ist gut,auch wenn an auf den ersten Blick,nicht versteht,warum es "Engel der Nacht" heißt.

Wie ist meine Meinung?

Viele haben das Buch gelobt und da musste ich natürlich wissen, ob es auch gerechtfertig ist.
Die Filmrechte wurden schon verkauft und der Film soll 2015 gedreht oder ins Kino kommen,ich weiß es nicht genau.
Und ich kann mich der Menge nur anschließen,das Buch hat mich in seinen Bann gezogen.
Da wäre erstens der bezaubernde Schreibstil von der Autorin,er ist einfach,für ein Jugendbuch angemessen.
Ihre Beschreibung sind nicht zu ausführlich und sie bringt die Atmosphäre vom Buch dem Leser nah und die Gefühle und gedanken der Protagonistin sind auch schön beschrieben.
Ihr Schreibstil trägt auch dazu bei,dass das Buch fesselnd ist und es nicht langweilig wird,was eigentlich leicht passieren könnte.
Man kann nicht unbedingt sagen,dass das Buch sehr originell ist,weil die Kurzbeschreibungschon nach einer 0815 Geschichte klingt und die stereotypischen Charaktere da auch nicht unbedingt helfen.
Nora war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich habe augenblicklich mit ihr mitgefiebert.
Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und das machte es einfach ihre Beweggründe nachzuvollziehen,auch wenn sie nicht immer schlau waren,wie ich finde.
Mir gefiel es auch sehr gut,dass Nora nicht auf ihren Retter wartet sondern schon alleine handelt.
Ach ja,da wäre auch noch mal Patch,den man von Beginn an mögen muss,auch wenn Nora am Anfang anderer Meinung ist.
Er ist echt witzig und so undurchschaubar,was es nicht leicht macht in zu verstehen.
Die Dialoge zwischen den beiden sind immer zum Lachen,wie er sie zur Weißgluht manchmal treibt ist sehr amüsant.
Die Liebesgeschichte zwischen ihnen ist anders als erwartet,weil Nora Patch nicht sofort an den Hals springt und ihn auf Schritt und Tritt verfolgt.
Vee,die beste Freundin von Nora fand ich teilweise sehr anstrengend,ich würde mir nicht so eine Freundin wünschen.
Aber ihre Sprüche sind erfrischend witzig.
Die Wendungen die im Buch passieren,fand ich nicht unbedingt überraschend,weil man sie schon erahnen konnte,aber die Spannung ging dadurch trotzdem nicht verloren,weil die Autorin immer nur Portionenweise die Informationen rausgab und man sich erst mal alles zusammenreimen musste.
Der Höhepunkt war aber überraschend und bis zum Ende wusste ich nicht,wer der Bösewicht nun war.
Es ist rasant und gut ausgearbeitet.

Fazit

Ein Buch,welches einen sofort in den Bann zieht und lasst euch nicht durch die Kurzbeschreibung abschrecken,die Gechichte ist nicht unbedingt originell,aber die Umsetzung macht es wieder wett.
Man leidet mit Nora und Patch mit und ihre Gespräche sind einfach zum Lachen.
Der Schreibstil von der Autorin ist toll uns trägt dazu bei,dass das Buch so gut ist.
Es ist nicht unbedingt überraschend,aber die Spannung geht trotzdem nicht verloren und der Höhepunkt ist gut ausgeareitet.

Bewertung

☺☺☺☺

Kommentare:

  1. XD Das Buch muss ich auch noch rezensieren ;)
    Aber es ist wirklich gut :) Du hast recht :D
    Lg Celine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi. Ich habe das Buch auch noch auf meinem SuB liegen. Werde es jetzt auf jeden Fall bald lesen.

    Lg. Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wieso ist oben bei "Wie finde ich das Cover?" eine schwarze Zeile?

    AntwortenLöschen
  4. @Heike

    Danke ^^

    @Anonym

    Die schwarze Zeile,muss du makieren um den Text lesen zu können,dass liegt daran,weil ich etwas gespoilert habe.
    Ich habe gespoilern,damit man meine Meinung besser nachvollziehen kann und da ich nicht möchte,dass die Leser dann schon etwas lesen,was sie aber nicht wissen möchten,damit man noch das Lesen genießen kann,ohne schon zu wissen worum es geht.

    Hoffe du hast mich verstanden.

    LG May

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Rezi ;) Mich hat bis jetzt wirklich der Klappentext abgeschreckt - weil Cover und Titel hatten mich eigentlich schon auf das Buch gespannt gemacht. Aber dann folge ich mal deinem Tipp, ignoriere den Klappentext und stelle das Buch auf die WL :D


    LG Filo

    AntwortenLöschen
  6. Huii das muss ich wohl auch mal lesen! Ich finde das Cover sehr cool, und es klingt echt gut :) Und ab auf die Wunschliste damit! Schöne Rezi!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)