Samstag, 29. September 2012

Firelight Flammende Träne

Seitenanzahl: 336
Verlag: Loewe
Gebundenes Buch: 17,95€
Autor: Sophie Jordan
ISBN-10: 3785570465

Reihe

1. Brennender Kuss
2. Flammende Träne






Kurzbeschreibung 
Um das Leben des Jungen zu retten, den sie über alles liebt, hat Jacinda das Unvorstellbare getan: Sie hat sich vor den Augen von Menschen in einen Draki verwandelt. Nun wird sie in die nebelverhüllte Siedlung in den Bergen zurückgebracht, wo sie nicht nur lernen muss, sich den Gesetzen des Rudels unterzuordnen, sondern auch Will zu vergessen. Während die Tage vergehen, fühlt sie sich widerwillig zu Cassian hingezogen, dem Drakiprinzen, der schon immer in sie verliebt war. Und doch klammert sie sich an die Hoffnung, dass sie eines Tages wieder mit Will zusammen sein wird. Als dieser Wunsch zum Greifen nah erscheint, muss Jacinda sich entscheiden: Wird sie alles aufs Spiel setzen, um ihrer großen Liebe zu folgen? Flammende Träne ist der zweite Band der Firelight-Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet Brennender Kuss.

Wie finde ich das Cover?

Das Deutsche, sowohl das Original sehen beide schön aus. Beim Deutschen, weiß ich aber nicht wer das da sein soll. Jacinda oder Tamra? Auf dem Originalen erkenne ich auf jeden Fall Tamra.
Der Originale Titel Vanish passt auch perfekt zum Buch,da es öfters aufgegrifen wird. Aber Flammende Träne? Passt irgendwie nicht so.

Wie ist meine Meinung?

Ich habe das Buch vor längere Zeit auf Englisch gelesen, aber erinnere mich noch prima daran.
Den 2 Band fand ich nicht so toll wie den ersten. Die Story an sich war ja gut, aber mich störte Jacinda etwas. Okay, ziemlich sehr. Jacinda war in diesem Band nicht so toll wie im 1 Band, denn sie war sehr egoistisch und es drehte sich schon wieder alles um sie und nimmt keine Rücksicht auf andere Personen. Sie versucht alles zu machen um zu Will zu gelangen, egal ob sie dabei jemanden in Schwierigkeiten brachte oder nicht. Und da ist diese verdammte Dreiecksgeschichte.
Wenn sie bei Will ist denkt sie an Cassian und wenn sie bei Cassian ist denkt sie an Will.
Gegen Dreieckgeschichten habe ich eigentlich nichts, aber zu viel des Guten ist zu viel. 
Jacinda war eifersüchtig auf Tamra, weil Tamra viel mit Cassian gemacht hatte.
Wie kann sie nur eifersüchtig auf ihre Schwester sein, obwohl sie weiß dass Tamra seit Jahren auf Cassian steht und dabei hat Jacinda schon Will. Aber der Schreibstil war gut, flüssig und leicht zu lesen.

Fazit

Ein tolles Buch, wenn man mal von der Protagonistin absieht und diese verdammte Dreiecksgeschichte ist einfach nur unnötig, weil es schon sofort klar ist mit wem sie am Ende zusammen kommt.

Bewertung

☺☺☺

Kommentare:

  1. Hallo May,

    da ich vom 1. Band recht angetan war, bin ich natürlich auch seeeehr gespannt auf "Flammende Träne" und freue mich schon auf die deutsche Fassung. :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Was es gibt schon den 2. Teil?! Ich hab noch nicht mal den ersten gelesen... :(
    Hast du etwa auch den Neusprachler-Zweig?? ;) Hm... ich glaube ich probier es trotzdem mal und wenn es mir nicht gefällt kann ich ja immernoch aufhören.

    AntwortenLöschen
  3. huhu :-)
    Danke dir für dein Kommi auf meinem Blog. Bin gleich mal auf Gegenbesuch vorbeigekommen und bleibe gleich mal als Leser, da mir dein Blog wirklich schon gut gefällt!! Weiter so! :-)

    Liebe Grüße
    Kendra

    AntwortenLöschen
  4. @Kendra:Dankeschön!
    @wesselilie:Der 2 Teil ist noch nicht erschienen.Er erscheint erst im November.

    AntwortenLöschen
  5. Also mir hat Band 2 wesentlich besser gefallen als Band 1. Jacindas Verhalten war für mich vollkommen nachvollziehbar

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)