Montag, 11. August 2014

[Kurz-Review] Sternengewitter

Seitenanzahl: 352
Verlag: cbt
Taschenbuch: 8,99€
Autor: Kim Culbertson
Reihe: Einzelband
ISBN: 978-3-570-30916-2












Kurzbeschreibung

Das Provinznest Little steht völlig Kopf, als ausgerechnet dort ein Hollywood-Film gedreht werden soll. Nur die 17-jährige Hobby-Bloggerin Carter Moon zeigt sich völlig unbeeindruckt – erst recht von Hollywood- Beau Adam Jakes, mit dem ihre Freundin Chloe ihr Zimmer tapeziert hat. Doch dann bekommt Carter ein unglaubliches Angebot: Um das ramponierte Image des Stars aufzupolieren, soll sie vor der Presse seine Freundin geben! Widerwillig geht Carter auf den Deal ein – bis sie plötzlich merkt, dass ihre Gefühle für Adam nicht nur im Skript stehen ... 

Fazit

Damit wir es schon am Anfang klären können, nein, die Geschichte ist weder originell, noch tiefgründig, traurig oder sonstiges. Aber dafür eine, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und großen Spaß macht. Eigentlich ist das ganze Buch sehr vorhersehbar und überrascht an keinster Stelle sonderlich, aber das hat mich nicht sonderlich gekümmert. 
Ich wollte nur ganz kurz reingelesen vor dem Schlafen und auf einmal bin ich schon fast bei der Mitte des Buches und es ist plötzlich voll spät. Wirklich, ich habe überhaupt nicht bemerkt, dass schon so viel Zeit vergangen ist und ich kann auch nicht richtig sagen, dass was an dem Buch besonders herausgestochen ist. 
Dennoch hat es eine Magie, die mich in ihren Bann gezogen hat und ich habe mit Spaß jede Seite über Adam und Carter gelesen. Ich mochte die Szenen, wo die beiden gemeinsam sind, am allerliebsten. Sie sind einfach süß zusammen, weil Adam durch Carter gewisse Sachen in Frage stellt, über die er sonst nie nachgedacht hat und durch sie ein Teil des Lebens als "Normaler" kennenlernt. Es wurden zum Teil auch ernste Themen angesprochen, aber nicht großartig thematisiert, wobei die Autorin eigentlich mehr daraus machen konnte.
Carter führt mit ihrem besten Freund außerdem ein "Sternenhimmel" Blog, von dem man als Leser immer wieder die Posts vor die Nase bekommt, aber ich muss zugeben die haben mich nicht wirklich interessiert und ich habe sie deswegen übersprungen. Auch das Ende war nicht überraschend, aber süß und ich konnte danach erst einmal nicht wirklich einschlafen, weil ich über das Buch nachdenken musste.
Wer auf süße Liebesgeschichten steht, dem kann ich "Sternengewitter" wirklich nur ans Herz legen!

Bewertung

☺☺☺




Kommentare:

  1. Ich mag so Geschichten gerne, bei denen man nicht viel nach denken muss und obwohl sie so vorhersehbar sind trotzdem etwas haben das einen so in den Bann zieht :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu May <3

    Schöne Rezi, klingt nach Sommer, Sonne, Sonnenschein und optimal für Urlaub :))
    Ja, ich bin wieder zurück und habe dank Ferien endlich Zeit *-* <3
    Und kann auch wieder mehr lesen.
    Und ja...Abi schon nächstes Frühjahr >.< Ich hab sooo Angst :D
    Du hast zum Glück noch viel Zeit...

    Liebe Grüße :D
    Fina <3

    AntwortenLöschen
  3. Der Name von dem Buch hört sich so schön an.
    Dein Blog ist wirklich toll.. Mich würde es riesig freuen wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest, vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog ab jetzt auf jedenfall im Auge.:)

    Liebe Grüße Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch klingt echt schön so fürn Sommer :D
    Glückwunsch zum Abarbeiten deiner ungelesenen Posts :P

    Hm, an Florence als Secrecy habe ich noch gar nicht gedacht. Irgendwie finde ich aber, dass das nicht wirklich zu ihr passt. Also da finde ich Arthur oder Henry oder meinetwegen auch Emily deutlich logischer xD

    Haha, ich zum Beispiel kann die dann nicht lesen. Sehe dann nur so merkwürdige rechteckige Kästchen. Zumindest aufm Handy :P

    "Wir Kühe" ist auch ziemlich unbekannt, aber eigentlich eine ganz süße Geschichte. Halt auch so Sommerbuchmäßig :) Guck's dir mal an ;-)

    Schade, aber ist ja kein Problem. Tags sind ja rein freiwillig :P

    Oh, Docotr's Diary ist so genial! *-* Hab das 'ne Zeit lang mit meiner Schwetser gesuchtet, aber mittlerweile habe ich schon wider fast alle Handlungen der Serie vergessen xD

    Du darfst mir gerne Spitznamen verpassen :D J, Metamorphose... kannst du gleich vom Wunschzettel streichen. Lohnt sich meiner Meinung nach wirklich nicht. Obwohl das Cover ja wirklich wunderwunderschön ist. Echt schade :( Und was sich der Autor dabei gedacht hat, das Alter des Protagonisten nicht zu nennen ist mir auch rätselhaft :D

    Ganz liebe Grüße, hoffentlich weiß das Wetter bei dir, was es will. Hier regnet es, dann scheint die Sonne, dann regnet es wieder und windig ist es auch und kalt D:♥

    AntwortenLöschen
  5. Wah, ich habe gerade dein "About me" gelesen. Du kommst auch aus S-H? *-*

    AntwortenLöschen
  6. Hei, May :))

    Aaaaaah, mich hat dieses Buch wahnsinnig genervt... Irgendwie, naja, hm... (xdd, schau dir mal meine Reaktion dazu an da: 'Irgendwie, naja, hm...' Es macht mich ganz krank im Kopf)... Ich habe auch eine Rezi dazu geschrieben! Im Nachhinein hat mich alles am Buch gestresst, aber während dem Lesen hat es mich schon eigentlich ganz gut unterhalten... :D Ach, wie toll, dass du jetzt mehr postest... Ich schaue mir gleich noch die anderen an... ;)
    Aber ich glaube, das mit dem unterhalten war dieser Zauber, den du beschreibst... :D
    Auf jeden Fall eine schöne Kurz-Rezension von dir!

    Alles, alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
  7. Heii, jetzt schau ich auch endlich mal bei dir vorbei. Du kommentierst ja bei mir immer fleißig :) ♥
    Ich kann dir absolut recht geben!
    Bei mir hat Sternengewitter, zwar "nur" 3 Eulen bekommen, aber ich fand das Buch einfach toll &ich habe es VERSCHLUNGEN.
    Mir ging es ähnlich wie dir, die Geschichte verzaubert einen einfach ♥

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar! ♡
Wenn ich etwas dazu zu sagen habe, findest du meine Antwort als Kommentar auf deinem Blog oder unter deinem Kommi bei mir, wenn du keinen hast (bzw. pausiert/geschlossen hast).

Liebste Grüße,
May

PS: Momentan moderiere ich die Kommentare, weshalb dein Kommentar nicht sofort erscheint, um sicherzustellen, dass ich auch keinen übersehe. Wenn deiner also erscheint, habe ich ihn auch schon gelesen :)